Archiv der Kategorie: Veranstaltung

21.07.2020: Akteurskonferenz „Nachhaltige urbane Mobilität“

Einladung zur Akteurskonferenz "Nachhaltige urbane Mobilität" 
in der Oststadt in Karlsruhe
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Oststadt, im Rahmen
der Weiterentwicklung der Hightech-Strategie, Deutschlands 
Forschungs- und Innovationsstrategie, findet am 21.07.2020 
(18.00 bis 21.00 Uhr) eine Konferenz zum Thema „Nachhaltige 
urbane Mobilität - Stadtquartiere gemeinsam neu denken“ in 
Karlsruhe statt, zu der wir Sie herzlich einladen! Eine 
Teilnahme ist digital oder vor Ort möglich.
Hierzu suchen wir speziell junge Erwachsene, Familien mit 
Kindern sowie Rentnerinnen und Rentner aus der Oststadt in 
Karlsruhe. Wir möchten mit Ihnen über ihre Bedürfnisse im 
städtischen Raum sprechen und darauf aufbauend Ideen und 
Konzepte für die Mobilität der Zukunft skizzieren. Ihre
 Anregungen und Ergebnisse werden dann an einem weiteren 
Termin gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus 
Planung, Wirtschaft und Forschung der Karlsruher Region 
gemeinsam diskutiert.
Gerne würden wir Ihnen die offizielle Einladung mit 
weiterführenden Informationen zum Prozess und zur Anmeldung
 zuschicken. Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis zum 16.
 Juli 2020 unter diesem Link 
(https://eveeno.com/mitmachen-hts4) möglich.

Lea Luzzi
www.mitmachen-hts.de

27.06.: OsTräume Veranstaltung der Oststadt-Kultur

Am 27. Juni 2020 öffnen sich tagsüber die Kulturräume der Oststädter für Besucher.

Kreative werden sich aktiv in den eigenen Räumen, in den Höfen und Werkstätten oder an anderen offenen Orten zeigen. Ein gemeinsames Fest wird am Abend die Aktion abschließen. Für Musik und Kulinarisches ist gesorgt.

Alle, die sich kreativ mit Kunst, Musik, Lesung, Tanz, Film, Fotographie oder Performance einbringen wollen, können sich melden unter „http://oststadt-kultur.de/anmelden“.

Wir freuen uns, wenn Sie als Unternehmer oder Privatperson diese Veranstaltung sponsern oder Ihren Arbeitgeber dazu bewegen, uns finanziell zu unterstützen. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns Anregungen schicken, an wen wir uns bezüglich Spenden oder Sponsoring noch wenden könnten (Email: post@oststadt-kultur.de). Im Gegenzug machen wir gern im Programheft und auf den Plakaten Werbung für sie.

Da das Netzwerk „Oststadt-Kultur“ inzwischen als Arbeitsgruppe des Bürgervereins der Oststadt e.V. Karlsruhe agiert, können für die Zuwendungen auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden. Die Bankverbindung bei der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen lautet IBAN: DE28 6605 0101 0108 0405 93, Verwendungszweck: OSTRÄUME.

15.02.: Klimaspaziergang durch die Oststadt

Termin, Uhrzeit:     Samstag 15.02.2020, 15.00 Uhr

Treffpunkt:         Haltestelle Schloss Gottesaue
Veranstalter:     ITAS (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse) und stattreisen Karlsruhe e.V.

Die Kosten trägt die städtische Klimakampagne „Karlsruhe macht Klima“.
       
Parks als Klimaanlagen, das Karlsruher Modell als Verkehrsinnovation und viele weitere Beispiele zeigen auf einer etwa 1,5-stündigen Tour durch die Oststadt, wie unsere Stadt und ihre Bürgerschaft zum Klimaschutz beitragen. Spannende Orte motivieren, selbst zu handeln und sich mit dem Thema Stadtklima auseinanderzusetzen. Der Weg führt vom Otto-Dullenkopf-Park über das Areal Alter Schlachthof und die Gerwigstraße bis zum Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft in der Rintheimer Straße. Ob Urban Gardening oder Fahrradfahren – viele Inspirationen zu einem bewussten Leben können unseren Alltag bereichern und zugleich ein klimagerechtes Verhalten unterstützen. Die Stadtführung ist angelehnt an den in einem KIT-Projektseminar entstandenen Nachhaltigkeitsspaziergang und wird durchgeführt von „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ in Kooperation mit stattreisen Karlsruhe e.V.

Eine Veranstaltung im Rahmen der „Kunstwochen für Klimaschutz“ der GEDOK Karlsruhe, in Kooperation mit der städtischen Klimakampagne „Karlsruhe macht Klima“.

Informationen: www.gedok-karlsruhe.de/kunstwochen-klimaschutz

7.12.: Wintereinklang im Rudolf 5

Am Samstag den 07.12.2019 findet in der Rudolfstrasse 5 in Karlsruhe ein Hoffest statt. Von 14.00 – 00.00 Uhr öffnet der Kreativhof im Hinterhof seine Ateliers und lädt zu Workshops, Marktständen, Speis und Trank ein. Die Workshops laden ein zu Kerzenziehen, Milchtütenupcycling und Herstellen von Bienenwachstüchern und finden von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Auf unseren Marktständen werden ab 16 Uhr im Rudolf selbsthergestellte Holzarbeiten, Schmuck und Möbel angeboten. DJ‘s sorgen für ein unterhaltsames und chilliges Ambiente. Zu sehen gibt es eine Kunstinstallation und Ausstellung sowie Live-Art. Selbstgemachte Pizza aus dem Ofen, Waffeln und Glühwein versüßen den Besuch. Wir freuen uns auf euch.

Anmeldungen zu den Workshops und weitere Infos auf www.rudolf5.eu