Neues aus der Luthergemeinde

Artikel der Luthergemeinde für den Oststadtbürger (Redaktionsschluss 27.06.2019)

Im Juli laden wir Sie zu einer neuen Form unseres Kirchencafés ein: das Luthercafé. Jeden Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr gibt es auf dem Kirchhof selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Tee, etc. Wenn es das Wetter zulässt, soll dies auf dem Kirchhof, ansonsten in der Sakristei stattfinden (Eingang über den Kirchhof). Wenn das Café gut besucht wird, wollen wir es auch über den Juli hinaus weiter fortführen.

Wie schon früher berichtet, hat die Luthergemeinde bald einen neuen Pfarrer: am 1.9. wird Pfarrer Peter Schlechtendahl seinen Dienst bei uns aufnehmen, am 22.09. wird seine offizielle Einführung sein (s.u.).

Am 08.09. findet wieder der alljährliche Tag des offenen Denkmals statt. Bei uns können Sie folgendes Programm erleben:

11:30 bis 17 Uhr Turmbesteigung
11:30 Uhr:   Führung in und um die Lutherkirche zum Thema „Moderne“
14:00 Uhr:   Kurzkonzert im Rahmen der Karlsruher Orgelspaziergänge: „Von der Romantik zur Moderne – eine Zeitenwende auch in der Orgelmusik“
14:30 Uhr:   Orgelführung im Anschluss an das Konzert
16:00 Uhr:   Vortrag „Moderne am Zeitenwechsel 19./20. Jahrhundert: Die Lutherkirche“

Im hinteren Bereich der Kirche können Sie sich mit Kaffee und Kuchen für weitere Besichtigungen stärken.

Den Gottesdienst am 15.09. feiern wir um 10 Uhr im Rahmen des Frauensonntags der Badischen Landeskirche zum Thema „Du bist schön“. Frauen aus der Gemeinde gestalten den Gottesdienst zusammen mit Pfr. Schlechtendahl.

Am 22.09. um 14 Uhr wird Pfarrer Peter Schlechtendahl in einem feierlichen Einführungsgottesdienst mit Dekan Thomas Schalla in sein Amt eingeführt.

Am 29.09. findet um 10 Uhr der diesjährige Gottesdienst zur Jubiläumskonfirmation statt. Wer dieses Jahr sein Konfirmationsjubiläum feiert (50., 60., 65., 70., 75. usw.), möchte sich bitte im Pfarramt melden, damit die Einladungen verschickt werden können. Auch Jubilare, die nicht in der Lutherkirche konfirmiert wurden, können sich gerne melden.

Am 06.10., ebenfalls um 10 Uhr, feiern wir Erntedank in der Kirche.

Herzliche Einladung zu allen Gottesdiensten.

Viele Grüße vom Ältestenkreis der Luthergemeinde,

Dany Gotzmann und Heike Friedrich

Bekanntgabe des Wahlausschusses der Luthergemeinde

Am Sonntag, den 1. Dezember 2019 (1. Advent), findet in allen Kirchengemeinden der Evangelischen Landeskirche in Baden die Wahl der neuen Kirchenältesten statt. Diese werden für einen Zeitraum von 6 Jahren gewählt, also bis Ende 2025.

Der Gemeindewahlausschuss stellt fest, dass in der Luthergemeinde 12 Kirchenälteste in den neuen Ältestenkreis zu wählen sind und legt den Wahlzeitraum für die Luthergemeinde folgendermaßen fest:

Beginn:    Sonntag, den 17. November 2019, nach dem Gottesdienst,

Ende:       Sonntag, den 1. Dezember 2019, 18 Uhr.

Die Wahl erfolgt per Briefwahl. Alle Wahlberechtigten der Gemeinde erhalten die Wahlunterlagen per Post. Die Wahlbriefe mit den ausgefüllten Stimmzetteln können im o.g. Wahlzeitraum in eine Wahlurne geworfen werden, und zwar

–   im Pfarramt (zu den allgemeinen Öffnungszeiten) bei Frau Monninger,

–   vor oder nach jedem Gottesdienst im Kirchenraum,

–   bei den Veranstaltungen von Gemeinde und Kirchenmusik,

–   am Wahltag nach dem Gottesdienst im Luthersaal.

Alternativ können die Wahlbriefe mit den ausgefüllten Stimmzetteln auch

–   per Post an die Adresse des Pfarramts der Luthergemeinde versandt

–   oder in den Briefkasten des Pfarramts der Luthergemeinde eingeworfen werden.

Stichtag für die Stimmabgabe ist Sonntag, der 1. Dezember 2019, 18 Uhr.

Der Ältestenkreis und der Wahlausschuss bitten Sie hiermit:

–   Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und wählen Sie die Kirchenältesten Ihres Vertrauens.

–   Denken Sie mal darüber nach, ob Sie nicht selbst für den Ältestenkreis kandidieren möchten (Mindestalter: 16 Jahre).

 –  Wenn Sie ein Gemeindemitglied kennen, das sich eine Kandidatur für den Ältestenkreis vorstellen kann, so können Sie dieses einem Mitglied des Ältestenkreises oder des Wahlausschusses vorschlagen.

Der Wahlausschuss der Luthergemeinde

Waltraud Vogel (Vorsitzende)

Beatrice Franz, Harald Gotzmann, Judith Monninger, Jürgen Schwarz, Barbara Sinnemann

Spargelfest am 19.Mai

1. Bürgermeister Dr. Käuflein, 1. Vorsitzender Dr. Scherle beim Faßanstich

Wie alljährlich richteten wir wieder unser Spargelfest auf dem Gottesauerplatz aus. Außer unserem Top-Act „Seán Treacy“ für Musik und Unterhaltung, wurde dieses Jahr von Stattreisen vielen Interessierten Führungen in die umliegenden Straßen angeboten, ein voller Erfolg!
Die Bewirtung lag auch dieses Jahr wieder in den bewährten Händen der KGO. Mit dem Faßanstich wurde das Fest um 11.30 Uhr von unserem 1. Bürgermeister Herr Käuflein eröffnet. Dabei waren Stadträte und Vertreter fast aller Parteien, die um die Stimmen für die Stadtratswahl warben. Um 14 Uhr begannen die Führungen von Stattreisen e.V. mit der „Jugendstilführung“ und durch die Höfe der Oststadt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Parteivertreter-1024x415.jpg

Jahreshauptversammlung des BV Oststadt: Vorstand erweitert und Oststadtnachbarschaft integriert

Am 3.5.2019 fand die diesjährige Hauptversammlung statt. Nach Erläuterung der wesentlichen Aktivitäten des OBV im Bereich Bauplanungen, Innenverdichtung und Festveranstaltungen durch den Vorsitzenden Herrn Dr. Scherle begrüßte er die Integration der Bürgergruppe „Oststadtnachbarschaft“ in den BV-Oststadt. Bereits bisher stand die Gruppe dem BV-Oststadt durch personelle Verknüpfungen schon nahe. Durch die Integration wird das Angebotsspektrum des BV Oststadt vor allem im Bereich „Soziales“ wie Ausflugsfahrten, Picknick, Montagstreffen und Informationsveranstaltungen wesentlich erweitert.

Die Wahl zum Vorstand ergab folgende Ergebnisse:

  • 1. Vorsitzrender: Dr. Jürgen Scherle
  • 2. Vorsitzender: Jörg Achatz
  • 1. Kassenwartin: Sandra Schmidt
  • 2. Kassenwart: Andreas Vietzen
  • 1. Schriftführerin: Ulrike Neuwert
  • 2. Schriftführerin: Heidi Stober-Erhardt
  • 6 Beisitzer:
  • Wolfgang Kuhlmann
  • Josef Franz
  • Andreas Gold
  • Dr. Jakob Karszt
  • Thomas Kalesse
  • Mark Fisher
  • Kassenprüfer: Renate Zöll und Arno Zürcher

Ein herzliches Dankeschön gilt den bisherigen Vorstanden und denen, die sich zur Wiederwahl gestellt haben. Vor allem begrüßen wir die neuen Vorstandsmitglieder. Alle Vorstands-positionen sind somit besetzt.