Reparaturcafé am 20.05.2021 “nur” Online!

Liebe ReparaturCafé-Interessierte, Logo RC Karlsruhe


es ist nicht schön, ein weiteres Mal unser ReparaturCafé absagen zu müssen: auch am 20.05.2021, also nächste Woche, findet keines statt.

Wir waren eigentlich schon voller Hoffnung, dass es diesesmal endlich klappen würde. Bei unserem Plenum letzte Woche sah es gut aus, die Inzidenzen in Karlsruhe waren kontinuierlich gesunken. Bei konstant 5 Tagen unter 100 hätten wir starten können. Und damit haben wir gerechnet. Aber nun sieht es doch nicht danach aus: Stand gestern abend pendeln die Inzidenzen in Karlsruhe seit einer Woche auf Werten knapp über 100. Wir können also nicht erwarten, dass die Bedingungen erfüllt sind und haben uns deshalb entschlossen, noch einmal abzusagen. Das tut und sehr leid für all diejenigen, die sich bereits angemeldet haben. Wir werden ihnen anbieten, sie bevorzugt beim Juni-Termin Samstag 26.06. zu berücksichtigen.

Ansonsten können wir daran erinnern, dass am 20.05. quasi zeitgleich zum jetzt abgesagten Termin, ein Online-ReparaturCafe stattfindet. Vielleicht ist das für einige eine Alternative:

Am Donnerstag, den 20.05.2021 von 19-21 Uhr können sich Menschen mit defekten Gegenständen in eine zentrale Videokonferenzschaltung einwählen und erhalten dort Beratung und Tipps zur eigenständigen Reparatur von versierten Reparateur*innen.

Die Online-Variante der beliebten Reparaturcafés ermutigt zum Reparieren und ermöglicht dadurch, kaputte Alltagsgegenstände vor dem Wegwerfen zu bewahren. Bei folgenden Defekten ist eine Ferndiagnose und „Heim-Reparatur“ sinnvoll: generelle Bedienfehler, Handy- oder PC- Probleme, mechanische Defekte, eingeschränkt auch Defekte an Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik, bei Textilreparaturen, Klebehilfe bei Bruchstellen und ähnliches. Ehrenamtliche Reparateur*innen aus mehreren Reparatur-Initiativen stehen als Berater*innen zur Verfügung. In vielen Fällen ist dann mit im Haushalt vorhandenen Werkzeug, etwas Geschick und kreativer Beratung übers Internet eine Reparatur möglich.

ZUGANG
Über https://www.reparatur-initiativen.de/online-reparaturcafe ist eine Videokonferenz eingerichtet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte zur Reparatur neben dem defekten Gegenstand auch vorhandene Schaltpläne, falls vorhanden Werkzeug sowie ggf. Reinigungsutensilien bereithalten.

Die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung und ein PC/Laptop mit Webcam, Lautsprechern und Mikrofon. Die Teilnahme via Tablet oder Smartphone ist ebenfalls möglich. Über die Webcam bzw. das zugeschaltete Smartphone können Gäste den Defekt an ihrem Gegenstand von zuhause zeigen und beschreiben. Die Reparaturhelfer*innen versuchen eine Ferndiagnose zu stellen und überlegen zusammen mit dem Gast, ob und wie eine Reparatur gelingen kann und begleiten den Reparaturversuch des Gastes mit Know How und Tipps. Soweit möglich, wird Hilfe zur Selbsthilfe geleistet.

Fragen zum Ablauf können an reparieren@anstiftung.de bzw. T: 089-74746018 (AB) gerichtet werden.



Bei weiteren Fragen meldet Euch unter info@reparaturcafe-karlsruhe.de .

Viele Grüße, wir freuen uns, euch bald gesund wiederzusehen!
das Team vom ReparaturCafé Karlsruhe
-- 
Reparaturcafé Karlsruhe e.V.
Sigi Mutschler-Firl
www.reparaturcafe-karlsruhe.deRepar

BV-Oststadt